Handwerk

Zierwerk einfärben

von am 1. Februar 2018

Unverzichtbar für ein schönes Outfit ist das Einfärben der jeweiligen Zierwerke, damit die einzelnen Setteile auch farblich aufeinander abgestimmt werden. Aus diesem Grund habe ich mit meinem Hauptcharakter Mhikaa auch die Berufsgruppe des Historikers gewählt, zu welcher auch der Gelehrte gehört. Der Gelehrte kann, unter anderem, Farben für Zierwerke herstellen. Das kann bisweilen recht kostspielig werden. Deshalb habe ich mich für die Gelehrtengilde entschieden. Mittels der Handwerksgilde kann man nämlich kostensparend nicht nur 1 Farbtopf pro Zutat herstellen, sondern gleich 5 auf einmal!

Bei den Gilden ist zu beachten, dass ihr Cooldowns (kurz CDs) für die Herstellung gewisser Komponenten habt. Daher kann es ganz ratsam sein, wenn man die Schriftrollen nicht mehr zum Rufleveln der Gilde benötigt, die kleinen Schriftrollen aufzubewahren. Ich erstelle sie täglich, da sie einen CD von 18 Stunden haben und man für 5 Farbtöpfchen jeweils 1 Rolle benötigt.

Im Folgenden möchte ich euch einfach aufzeigen, welche Komponenten ihr für die jeweiligen Farben braucht. Zur besseren Übersicht habe ich eine PDF erstellt, die ihr euch herunterladen könnt.

Auf LotRO Wiki könnt ihr euch eine Übersicht anschauen, wo ihr die jeweiligen ‚Sammelzutaten‘ bekommt und wie die Farben in etwa aussehen.
Bushidoo hat im offiziellen Forum eine übersetzte Version zu den Farben und der Herstellung angefertigt, die euch sicher auch hilfreich sein wird.

weiterlesen

Handwerk

Handwerksgilden

von am 14. Januar 2017

Die Handwerksgilden haben den Vorteil, dass ihr qualitativ bessere Rezepte erlernen könnt. Sei es für Ausrüstung, für Geschmeide, Waffen oder Farben.
Für Selbstversorger ist es daher unbedingt ratsam sich nicht nur eine Handwerksgruppe auszusuchen, die zur gespielten Klasse passt, sondern auch einer Handwerksgilde beizutreten.

Die Gilde der Schneider findet ihr in Esteldin (Nordhöhen)
Die Gilde der Goldschmiede findet ihr in Esteldin (Nordhöhen)
Die Gilde der Drechsler findet ihr in Esteldin (Nordhöhen)
Die Gilde der Köche findet ihr in Michelbinge (Auenland)
Die Gilde der Gelehrten findet ihr in Bruchtal (Trollhöhen)
Die Gilde der Waffenschmiede findet ihr in Thorins Halle (Ered Luin)
Die Gilde der Schmiede findet ihr in Thorins Halle (Ered Luin)

Um den Ruf für eine bestimmte Handwerksrichtung bei der jeweiligen Gilde zu steigern, müsst ihr entsprechende Ruf-Marken herstellen, die ihr teils täglich – siehe unten – oder nur alle paar Tage machen könnt.
Je weiter euer Handwerk entwickelt ist, desto effizienter könnt ihr den Ruf bei der Gilde steigern.

Als Beispiel habe ich mal die Ruf-Marken der Drechler-Handwerksrichtung gewählt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich die Ruf-Marken leicht von anderen Handwerksrichtung unterscheiden.

Experte
Klein: alle 18 Stunden » 300 Punkte
Mittel: alle 2 Tage 18 Stunden » 900 Punkte

Virtuose
Klein: alle 18 Stunden » 400 Punkte
Mittel: alle 2 Tage 18 Stunden » 1200 Punkte

Meister
Klein: alle 18 Stunden » 500 Punkte
Mittel: alle 2 Tage 18 Stunden » 1500 Punkte
Groß: alle 6 Tage 18 Stunden » 3000 Punkte

Überragend
Klein: alle 18 Stunden » 600 Punkte
Mittel: alle 2 Tage 18 Stunden » 1800 Punkte
Groß: alle 6 Tage 18 Stunden » 3600 Punkte

Westfold
Klein: alle 18 Stunden » 700 Punkte
Mittel: alle 2 Tage 18 Stunden » 2100 Punkte
Groß: alle 6 Tage 18 Stunden » 4200 Punkte

Ost-Emnet
Klein: alle 18 Stunden » 800 Punkte
Mittel: alle 2 Tage 18 Stunden » 2400 Punkte
Groß: alle 6 Tage 18 Stunden » 4800 Punkte

West-Emnet
Klein: alle 18 Stunden » 900 Punkte
Mittel: alle 2 Tage 18 Stunden » 2700 Punkte
Groß: alle 6 Tage 18 Stunden » 5400 Punkte

weiterlesen