Hüter

Vorbild: Inspiriert durch den Hüter der Mark Lothlórien, Haldir, und seinen Brüdern Rúmil und Orophin.

Rolle im Kampf: Verteidigung

Schwierigkeit: Fortgeschritten

Verfügbar für: Menschen, Elben, Hobbits

Kosten: 795 Punkte

Hüter patrouillieren an den Grenzen des zivilisierten Landes und verhindern so das Vordringen bösartiger Kreaturen aus der Wildnis. Sie beschränken sich selbst auf mittlere Rüstungen, um möglichst schnell und leise reisen zu können um die zu verteidigen, die zu beschützen sie geschworen haben. Hüter haben eine militärische Grundausbildung und beherrschen einen Kampfstil, der einfache Angriffe und eine komplexe wie mächtige Nahkampf-Verteidigung kombiniert. Hüter kämpfen mit Schild, Wurfspieß und Speer – andere Waffen können wahlweise ebenfalls verwendet werden. Sie kombinieren einfache Angriffe, die zuerst Speer- und dann Schildkombinationen verbinden; einige Kombinationen, wie etwa Speer-Faust-Speer, bereiten einen Kombinationsangriff vor, der offiziell Gambit genannt wird. Die Speer-Faust-Speer-Formation erlaubt dem Hüter, ein mächtiges offensives Gambit vorzubereiten: den Kombinationsschlag. Im Einzelkampf experimentieren die Hüter mit einer Mischung aus unterstützenden, verteidigenden und offensiven Gambits und erlernen mit der Zeit durch Erfahrung und Wiederholung das Timing und die Nützlichkeit der Gambits. In der Gruppe wird der Hüter die Feinde verspotten und ihre Angriffe einstecken, so dass schwächere Verbündete keinen Schaden erleiden.